Vorteile der Güstrower Überladewagen

  • Restmengenentleerung über die gesamte Behälterlänge

  • Dosierung der Fördermenge wird hydraulisch geregelt

  • Grossvolumige Bereifung sichert gute Bodendruckverhältnisse

  • Überladehöhen von bis zu 4,70 m

Ökonomie in der Logistik der Landwirtschaft

Güstrower Transport- und Umladewagen bringen Kosteneinsparungen bereits ab 200 ha Kampagne-Leistungen im Jahr.
Der Trend, mit weniger aber leistungsstärkerer und größerer Technik saisonbedingt Spitzenbelastungen optimal auszugleichen, setzt sich in landwirtschaftlichen Großbetrieben sowie im Lohn- und Diensleistungsbereich weiter fort.
Die beste Betriebswirtschaftlichkeit wird jedoch nur erreicht, wenn der gesamte logistische Prozeß betrachtet wird.
Speziell bei der Ernte, aber auch bei Transport- und Beladevorgängen mit Saatgut und Dünger bietet der Güstrower Transport- und Umladewagen eine preis- und leistungsgerechte Lösung.

Technische Daten GTU Überladewagen

GTU 21GTU 25GTU 36
Behältervolumen21 m³25 m³36 m³
optionale Behältererweiterung auf28 m³40 m³
Überladeleistung bis zu12 m³/min12 m³/min15 m³/min
Behälter – Länge:5000 mm5200 mm7700 mm
Behälter – Breite:2500 mm2500 mm2550 mm
Einfüllhöhe (Behälterhöhe ohne Behältererweiterung)3190 mm3700 mm3500 mm
Überladehöhe (maximal)4650 mm4700 mm4500 mm
Antrieb der Förderschnecke über Zapfwelle

mit 540 U/min und 1000 U/min

jajaja
Durchmesser der Übergabeschnecke450 mm450 mm550 mm
Durchmesser der liegenden Schnecke400 mm400 mm400 mm
empfohlene Schlepperleistung min110 kw132 kw162 kw
Restmengenentleerung über volle Behälterlängejajaja
Anzahl Achsen1Tandem, gefedert

hinten gelenkt

Tridem, gefedert

1. und 3. gelenkt

Anbindunguntenuntenunten, hydr. gefedert
Zweileitungs-Druckluftbremse und Feststellbremsejajaja
Bereifung (Serie)800/65 R32650/65-30,5750/60-30,5
Zulässiges Gesamtgewicht13000 kg23000 kg33000 kg